Wer hat am Montagnachmittag Gold zerschlagen? Die üblichen Verdächtigen zusammgenfasst

Und es ist nicht nur Gold. Die Fed deutet bereits an, dass mehr Geld gedruckt wird. Powell schlug bei seiner halbjährlichen Aussage des Kongresses vor, QE in der nächsten Rezession einzusetzen. Ein paar andere Fed-Beamte haben diese Woche bestätigt, dass sich das FOMC darauf vorbereitet, die Druckmaschine noch mehr anzukurbeln, als es seit Mitte September läuft.Aber warum fühlt sich die Fed gezwungen, uns zu warnen, dass mehr Gelddruck / Währungsabwertung bevorsteht, wenn ein Powell gegenüber dem Kongress sagte: „Die Wirtschaft ist in einem guten Zustand?“ Zunächst stimuliert der Gelddruck nicht das Wirtschaftswachstum.

Die Wirtschaft ist seit geraumer Zeit rückläufig. Seit Beginn der Repo-Operationen hat sich dieses Kontraktionstempo erhöht. Machen Sie keinen Fehler, die Fed druckt aus zwei Gründen Geld.In erster Linie, um die wachsenden Abgründe in den Bankbilanzen zu beseitigen, die durch das Eingehen von Risiken mit hohem Risiko für Kredite und Derivate entstehen. Warum wurde QE neu gestartet? Dieser Artikel erklärt teilweise den Grund: Banken stecken bei der Flucht von Investoren in Milliardenhöhe an riskanten Leveraged Loans fest Der formale Begriff hierfür lautet „Moral Hazard“. Der zweite Grund ist die Monetarisierung der Flut neuer Staatsanleihen, die im Herbst 2019 begann. Derzeit sind die Bestände der Fed an Staatsanleihen fast so hoch wie in der ersten Phase des Gelddrucks (QE1-3).Ja, das Auftreten von Coronavirus wird die systemischen Probleme, die die Welt verschlingen, verschlimmern.

Aber Corona hat NICHTS damit zu tun, dass die USA auf allen Ebenen des Wirtschaftssystems (Regierung, Unternehmen, Haushalte) überfinanziert sind und China, Japan und die EU auf Regierungs- und Unternehmensebene überfinanziert sind. EU- und US-Banken sind hoch betont durch das Halten notleidender Vermögenswerte (hauptsächlich Subprime-Kredite), die durch Derivate im Zusammenhang mit diesen Vermögenswerten verbunden sind, deren Wert sich rapide verschlechtert.

Die Weltwirtschaft geriet in eine schlimme Rezession, lange bevor Corona die Szene betrat. Corona wird lediglich das Unvermeidliche beschleunigen. Die Tatsache, dass die Weltwirtschaft diesem besonderen exogenen Schock nicht standhalten kann, spiegelt das Ausmaß wider, in dem das globale Wirtschafts- / Finanzsystem bereits auf die Klippe zusteuerte.