Koreanische Unternehmen schließen sich zu Massive Blockchain Council zusammen, ähnlich wie Libra’s

Koreas Internetriese Kakao bringt Krypto- und Blockchain-Adoption auf den asiatischen Markt. Ein riesiges Konsortium von Finanzgiganten und großen Marken hat sich zu einem Governance Council zusammengeschlossen, das sich mit allen Fragen der Blockchain befasst.

 

Die Blockchain-Plattform Klaytn hat insgesamt 27 Unternehmen, die den Rat aus allen Arten von Finanzmärkten bilden und darauf abzielen, eng zusammenzuarbeiten, um Möglichkeiten der Fintech-Zusammenarbeit in aufstrebenden Märkten zu nutzen.

Einige der Hauptakteure im Rat schließen ein; LG, UnionBank, CellTrion und Binance.

Der Gemeinderat hat Zugang zu vielen verschiedenen Nutzerdaten und bündelt sein Wissen für eine weltweite Kampagne in allen asiatischen Regionen. Die UnionBank, die enorme Ressourcen aus Südostasien und LG einbringt und deren technologisches Know-how einbringt, zeigt, inwieweit der Stadtrat Erfahrungen sammeln und entsprechende Maßnahmen ergreifen kann.

 

Ähnlich wie in der Waage ist es möglich, ein Krypto-Ökosystem zu schaffen. Klaytn hat seine Pläne noch nicht angekündigt, aber wenn Banken, Zahlungssysteme, Krypto-Börsen und große Unternehmen zusammenkommen, um sich an Blockchain zu beteiligen, werden wir es tun Wahrscheinlich wird sich die Währung in einer Welt ohne grenzüberschreitende Beschränkungen weiterentwickeln.