Huobi tritt staatlich unterstützter Blockchain-Allianz in China bei

Auf der ersten Blockchain Service Network-Partnerkonferenz des Nationalen Informationszentrums und der Volksregierung der Stadt Hangzhou in China wurde bekannt gegeben, dass der Kryptowährungsaustausch Huobi dem Blockchain Services Network (BSN) beigetreten ist, einem Bündnis, das vom Staatlichen Informationszentrum initiiert wurde ( SIC).

 

Die Allianz begrüßte auch China UnionPay, China Merchants Bank International, WeBank und chinesische Telekommunikationsgiganten, darunter China Mobile und China Telecom.Das BSN ist bestrebt, eine Plattform für Blockchain-Infrastrukturdienste bereitzustellen, auf der verschiedene Blockchain-Netzwerke, Regionen und Institutionen miteinander interagieren können, wie in einem Bericht von Xinhua News angegeben.

 

Yuming Yuan, der CEO von Huobi China, erwähnte in einer Rede auf der Konferenz, dass Huobi China und BSN-Mitglieder gemeinsam an der Bildung und Schulung von Blockketten sowie an der Forschung zu Blockkettenanwendungen arbeiten werden, um die Entwicklung von Blockketten in verschiedenen Branchen zu unterstützen.Yunan Liu, Direktor des Nationalen Informationszentrums, sagte: “BSN kann die rasche Förderung und Anwendung der Blockchain-Technologie effektiv fördern.”

 

Anfang dieses Jahres gab Huobi seinen China-Hauptsitz in der Provinz Hainan bekannt. Laut People.com.cn hat Yang Chen, der Präsident der Finanzaufsichtsbehörde von Hainan, erklärt, dass die Provinz ein Sandkastenmodell zum Testen von Fintech- und Blockchain-Technologien einführt.