Gold: Die Situationen sind unvorhersehbar

Alles Gute endet früher oder später, und je höher man steigt, desto tiefer fällt man. Diese könnten sehr gut auf die aktuelle Situation um PMs zutreffen. Wenn wir von Anzeichen sprechen, die auf eine übermäßige Situation hinweisen, werfen wir einen Blick auf den USD-Index.

Unterstützungsniveaus
Der USD-Index befindet sich in einer starken Kombination von Unterstützungsniveaus. Eine davon ist die steigende, langfristige schwarze Unterstützungslinie, die auf den Tiefstständen von 2011 und 2014 basiert. Der andere wichtige langfristige Faktor ist die Nähe zum Niveau von 92 – zu diesem Zeitpunkt erreichte Gold 2004, 2005 den Höchststand und erreichte 2015 und 2016 ungefähr seinen Tiefpunkt.

Tiefgreifende Unterstützungsniveaus
Der USDX hat gerade diese tiefgreifenden Unterstützungsniveaus erreicht und ist kurzfristig sehr überverkauft. Dies alles geschah Mitte des Jahres, als der USDX bei vielen Gelegenheiten einen wichtigen Tiefpunkt bildete. Dies macht eine kurzfristige Rally hier sehr wahrscheinlich. Während es auf den ersten Blick möglicherweise nicht sichtbar ist (Sie können auf das Diagramm klicken, um es zu vergrößern), bewegte sich der USD-Index kurz unter die langfristige schwarze Unterstützungslinie und machte diese Aufschlüsselung vor Ende der Woche ungültig. Dies ist ein sehr optimistischer Hinweis für die nächsten Wochen.