Ethereum mit Anzeichen, dass es unter 200 USD fällt

Die Preisentwicklung von Ethereum war der von Bitcoin und dem aggregierten Kryptomarkt in den letzten Tagen und Wochen auffallend ähnlich. Es war nicht in der Lage, unabhängig von seinen Mitbewerbern eine Dynamik zu erzielen, und dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass der US-amerikanische Aktienmarkt aufgrund seines jüngsten Kapitulationsrückgangs erneut Anzeichen von Schwäche zeigte.

 

Die lang anhaltende Konsolidierungsphase der ETH könnte jedoch bald ein hartes Ende finden, da die Krypto aufgrund eines kürzlich gebildeten Musters einige Anzeichen einer starken technischen Schwäche aufweist. Wenn sich die Prognose eines Analysten bestätigt, könnte Ethereum bald in der Region unter 200 USD handeln. Dieser Rückgang könnte durch den massiven Anstieg des offenen Interesses der ETH in letzter Zeit noch verstärkt werden, der stark zugunsten von Longs verzerrt wurde.

 

Das Ethereum zeigt Anzeichen von Schwäche, wenn die Konsolidierungsphase anhält

In den letzten Wochen hat Ethereum zwischen 230 und 255 US-Dollar gehandelt und versucht, genügend Schwung zu gewinnen, um über oder unter einem dieser Niveaus zu brechen.Dieser Konsolidierungskanal brach Anfang dieser Woche fast zusammen, als die Verkäufer die ETH auf Tiefststände von 230 USD senkten, aber dieses Niveau wurde von Bullen leidenschaftlich verteidigt. Laut einem Bitcoinist-Bericht von gestern fiel diese Konsolidierungsphase mit einem massiven Aufwärtstrend zusammen, der sich auf das offene Interesse der Krypto konzentrierte. Daten zufolge ist der OI für die Krypto auf den wichtigsten Handelsplattformen in den letzten Wochen um Hunderte Millionen Dollar gestiegen.