Erster Mitwirkender der Ontology Global Community – Die Venezuela Blockchain

Das Ontology Global Community Contributor Program wurde der Community Anfang Februar dieses Jahres vorgestellt. Dieses Programm zielt darauf ab, ein besseres Ökosystem aufzubauen.Ontology freut sich, seinen ersten Ontology Global Community Contributor Node bekannt zu geben: Venezuela Blockchain. Diese Organisation zielt darauf ab, neue Technologien als Instrumente für die sozioökonomische Entwicklung in Lateinamerika maximal zu nutzen.

Die Zusammenarbeit wird das Engagement von Venezuela Blockchain für die Ontology-Technologie sicherstellen, um die verschiedenen Bemühungen zu unterstützen, die der breiteren Perspektive der lateinamerikanischen Gemeinschaft zugute kommen sollen.

Erick Pinos, der führende Anbieter des Ökosystems von Ontology America, sagte:
„Venezuelas lebendige Blockchain-Community fördert den Aufstieg des Landes als dynamisches Zentrum für DLT-Aktivitäten. Wir freuen uns, die Türen für Crossover-Kooperationen zwischen Mitgliedern der venezolanischen und der Ontologie-Community zu öffnen. Die heutige Ankündigung ist Ausdruck unseres Engagements, unseren eigenen Community-Horizont zu erweitern und maßgeschneiderte DLT-Lösungen bereitzustellen, die die Bürger weltweit stärken. “

Das Hauptaugenmerk dieser Partnerschaft liegt auf der Bereitstellung einer schnelleren, benutzerfreundlichen Plattform mit einer bemerkenswerten Infrastruktur, die die kettenübergreifende Zusammenarbeit unterstützt. Die Ontology-Plattform bietet Unternehmen die Tools, um ihre eigenen Blockchain-Lösungen sicher zu entwerfen.
Die Venezuela Blockchain ist die Organisation, die sich in erster Linie auf den sozioökonomischen Wandel Venezuelas durch die Implementierung von Expansionstechniken konzentriert, die entsprechend dem Wachstum des Landes angepasst wurden.