Bitcoin stoßt über 100 SMA – bald bei 8.000 US-Dollar?

Bitcoin gewann an Boden und lag über dem Widerstand von 7.000 USD gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis konsolidiert Gewinne über dem 100-Stunden-SMA und dürfte in Richtung 7.500 USD steigen.

 

Bitcoin wird grün

Nach einem erfolgreichen Durchbruch über dem Widerstand von 6.800 USD gewann der Bitcoin-Preis gegenüber dem US-Dollar an Dynamik. BTC verlängerte seinen Anstieg über den Widerstand von 7.000 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden.Es übertraf sogar den Widerstand von 7.200 USD und wurde bis zu 7.302 USD gehandelt, bevor eine Abwärtskorrektur eingeleitet wurde. Die Bären konnten den Preis unter das Niveau von 7.100 USD drücken, aber die Bullen konnten die Region von 7.050 USD schützen.Bitcoin bildete mit 7.066 USD ein Tief und blieb stabil über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Es scheint, dass sich in der Nähe des Niveaus von 7.050 USD eine starke Unterstützungsbasis bildet. Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung in der Nähe von 7.100 USD.