Bitcoin: Stock-to-Flow und überverkaufter RSI

Der Bitcoin-Preis befindet sich im Wiederherstellungsmodus, nachdem die erste Kryptowährung einen rekordverdächtigen Zusammenbruch erlitten hatte und auf unter 4.000 US-Dollar gefallen war, was die Krypto-Community und die Welt insgesamt schockierte. Der Ausverkauf hat laut dem Indikator Relative Strength Index zu extrem überverkauften Konditionen geführt. In Kombination mit einer Bitcoin-Bewertung, die deutlich unter der des häufig zitierten Stock-to-Flow-Modells liegt, ist dies laut dem Erfinder der Theorie der ideale Rahmen für eine epische Rallye.

                     

Grundlegendes zum Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin

Da Bitcoin das erste seiner Art ist und sein Anwendungsfall noch nicht mit einer Geschwindigkeit oder Größenordnung bewiesen oder implementiert wurde, die seinem Potenzial angemessen ist, ist es schwierig, dem Vermögenswert eine angemessene Bewertung zu geben, und stattdessen bleibt die Preisfindung der Konstanten überlassen Tauziehen zwischen Käufern und Verkäufern.Es haben jedoch nur wenige Analysten versucht, eine fundamentale Analyse des Krypto-Assets durchzuführen, indem sie sich die fest codierte digitale Knappheit des Assets angesehen haben, anstatt Finanzzahlen und Fertigungsberichte, die für alle Aktien üblich sind.

 

Crypto Meme: Kann ein überverkaufter RSI vor der Halbierung zu einer epischen Rallye führen?

Bisher war die Halbierung von Bitcoin jedoch nichts anderes als ein „Mem“, über das sich die Crypto-Community lustig machen kann. Witze darüber, wie die Halbierung nichts anderes bewirkt hat, als den Preis des Vermögenswerts zu halbieren, anstatt einen neuen Bullenlauf anzuregen, sind an der Tagesordnung.

https://twitter.com/100trillionUSD/status/1249996404782780417