Bitcoin: Schlechte wöchentliche Arbeitslosenansprüche Hinweis auf einen weiteren Preisverfall

Bitcoin zog sich am Freitag neben einem breiteren Kryptowährungsindex zurück, als die Händler weiterhin Hinweise auf die Richtung vom US-Aktienmarkt nahmen. Die Benchmark-Kryptowährung fiel zu Beginn des Handels um bescheidene 0,23 Prozent auf 9.215,43 USD. Der Verlust schien jedoch größer zu sein, nachdem er am Donnerstag um 2,10 Prozent gesunken war, was darauf hindeutet, dass er möglicherweise weiter in den laufenden Intraday sowie in die kommende Wochenendsitzung vordringen wird.

 

Arbeitslose Daten bleiben hoch

Am Donnerstag fiel der S & P 500 nach der Aktualisierung der US-Arbeitslosenansprüche um 0,56 Prozent auf 3.152,05. Neue Daten zeigten, dass die Zahl der Amerikaner, die Arbeitslosenunterstützung beantragen, mit 2,3 Millionen weiterhin hoch war. Es gab jedoch einen Rückgang von 90.000 gegenüber der Vorwoche.

Die Erholung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen außerhalb der Landwirtschaft Ende letzter Woche hat den S & P 500 in die Höhe getrieben, eine Stimmung, die die Bitcoin-Händler bis ins Wochenende zurückversetzt haben. Aber jetzt scheinen Analysten die Arbeitslosigkeit, die unter das Niveau der Weltwirtschaftskrise fällt, als klares Zeichen für eine vollwertige wirtschaftliche Erholung zu sehen.

 

“Es ist nicht verwunderlich, dass Sie abhängig von einigen Schlagzeilen, die zu diesem Zeitpunkt durchblättern, einen so genannten unruhigen Markt haben werden”, sagte Jack Janasiewicz, Portfoliomanager bei Natixis Investment Managers Solutions, gegenüber WSJ. “Es wird ungleichmäßig sein. Du wirst Anfälle haben und anfangen. “