Bitcoin-Preis- und Marktanalyse 21. April 2020

Der Angriff der Verkäufer war erfolgreich und der Preis schloss unter der oben genannten Konsolidierung. Der Versuch der Käufer, diesen Bereich zurückzugeben, war erneut erfolglos, und Verkäufer mit neuen Kräften drangen in den Bereich von 6700 USD ein. Der letzte Angriff der Verkäufer endete mit einer langen Kerze mit einem festen Körper und jetzt gibt es eine Korrektur des Sturzes. Wir möchten sagen, dass Käufer sehr sorgfältig versuchen, den Preis aufrechtzuerhalten, indem sie die Limit-Bestellungen im Bereich von 6600 bis 6800 USD erhöhen. Wenn man bedenkt, wie viele Anstrengungen Käufer unternehmen, um diesen Bereich beizubehalten, senkt die Festsetzung von Verkäufern unter 6600 USD den Preis auf 5770 USD.

 

Dreieck-Übergang

Der Übergang der Bitcoin-Preisbewegung in einem Dreieck. In diesem Fall steigt die Wahrscheinlichkeit eines Preisausfalls erheblich an. Obwohl es sich vorerst um ein alternatives Szenario handelt. Wir halten weiterhin an unserem Hauptszenario fest, nämlich der Korrektur der Wachstumswelle vom 13. März mit dem ersten Ziel von 5770 USD.In Bezug auf das Handelsvolumen zeigen Verkäufer ihre Absichten ohne Andeutungen, bombardieren selbstbewusst die „Mauern“ der Käufer und lassen ihnen nur kleine Korrekturen zu. Der aktive Umsatz war 20% höher als der Einkauf. Angesichts der Tatsache, dass sich der Bitcoin-Preis jetzt in einer der liquidesten Zonen befindet, ist dies eine weitere Tatsache der Dominanz des Verkäufers.