Bitcoin-Preis- und Marktanalyse 14. Mai 2020

Die Realität auf dem Bitcoin-Markt erwies sich gestern und heute als viel optimistischer. Die langsame Bewegung des Bitcoin-Preises gestern zu Beginn des Handelstages deutete mehr auf den wiederholten Test der Marke $ 8650 hin. Mit einem Fix von über 8860 USD wurden die Käufer jedoch aktiver und schlossen die tägliche Kerze im Bereich von 9200 bis 9400 USD. Das Handelsvolumen liegt leicht über dem Durchschnitt. Die gestrigen Marktkäufe waren 13% höher als die Marktverkäufe.In einer früheren Analyse haben wir geschrieben, dass Käufer bei einem Test von 9200 bis 9400 USD und einem täglichen Kerzenschluss über 9000 USD mit einer Fortsetzung des Wachstums rechnen können.

 

Weiteres Wachstum

Durch das Schließen der täglichen Kerze bei 9312 USD zeigten die Käufer das Potenzial für weiteres Wachstum und die mangelnde Stärke der Verkäufer. Die Spanne von 9200 bis 9400 USD war ein sogenannter Indikator für die Käuferstärke.Die Korrektur des Wachstums auf dem Bitcoin-Markt endete in der Mittellinie des roten Kanals und jetzt versuchen die Käufer, das Wachstum zu beschleunigen. Wenn wir über die Natur des Wachstums sprechen, hat es sich verändert und sieht natürlicher aus als vor der Halbierung. Verkäufer, die Bitcoin auf lokalen Höchstständen verkaufen, sehen ebenfalls organisch aus, während es auf dem Markt genügend Käufer gibt, um den Trend aufrechtzuerhalten.