Bitcoin ist auf dem Weg zu 13.600 US-Dollar, da Bulls die entscheidende Unterstützung verteidigen

Die starke Preisbewegung von Bitcoin hat einige Anzeichen für einen Rückgang gezeigt, da der Preis der Kryptowährung nach dem starken Aufschwung am 18.08.20 auf 12.000 USD gefallen ist. Dieses Niveau – das zuvor starken Widerstand leistete – könnte bald als Unterstützung bestätigt werden, da der Preis der Kryptowährung allmählich sinkt. Analysten stellen jetzt allgemein fest, dass BTC gut positioniert ist, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, die möglicherweise bis zu 13.600 USD führen könnten. Diese mittelfristige technische Stärke bedeutet jedoch nicht, dass die Kryptowährung keine kurzfristigen Nachteile aufweist, da einige Faktoren darauf hindeuten, dass in den kommenden Tagen und Wochen eine leichte Abwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht. Bullen und Bären kämpfen derzeit um die Kontrolle über die wichtige 12.000-Dollar-Region, da ein anhaltender Bruch unter diesem Niveau dazu führen kann, dass sie deutlich tiefer fällt.

 

Bitcoin zeigt Anzeichen von Schwäche, als Bullen 12.000 Dollar verteidigen

Bitcoin befindet sich derzeit möglicherweise in einem potenziellen Support-Resistance-Flip. Nachdem die Kryptowährung wochenlang unter 12.000 US-Dollar gefangen war, wird sie diese Stufe derzeit als Support testen.Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 2% zu seinem aktuellen Preis von 12.050 USD. Dies ist eine leichte Erholung von Tiefstständen von 12.000 USD, die vor etwas mehr als einer Stunde erreicht wurden. Wenn Bullen auf diesem Preisniveau einen starken Aufschwung katalysieren können, wird Bitcoin wahrscheinlich in der Lage sein, ein neues Bein höher zu starten, das es möglicherweise in Richtung 13.000 USD steigen lässt. Ein Händler wies auf den anhaltenden Rückgang hin und stellte fest, dass dieser Ausverkauf „sauber“ war und den starken mittelfristigen Aufwärtstrend der Kryptowährung noch nicht ungültig gemacht hat.